Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Die Logopädieschule der DAA Bielefeld

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Logopädieschule der Deutschen Angestellten-Akademie (DAA) Bielefeld, die seit über 25 Jahren auf eine erfolgreiche und anerkannte Bildungsarbeit zurückblicken kann.

DAA Westfalen Türschild mit Logo

Anschrift

Deutsche Angestellten-Akademie
Logopädieschule der DAA Bielefeld

Prinzenstraße 14
33602 Bielefeld

Die Logopädieschule befindet sich in Bielefeld Mitte, in unmittelbarer Nähe der Agentur für Arbeit. Sie erreichen uns mit dem Bus über die Haltestellen Arbeitsamt (Linie 23, 24, 25 und 26) und Paulusstraße (Linie 27). Vom Hauptbahnhof Bielefeld erreichen Sie uns zu Fuß in ca. 10 Minuten.

Eine Frau sitzt am Tisch und macht sich Notizen

Ihr Kontakt zu uns

Telefon: 0521 399202-20
E-Mail

Facebook: @bildungdaanrw
Instagram: @bildungdaanrw

Haben Sie Fragen zur Ausbildung zum*zur Logopäd*in? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Zu diesen Zeiten erreichen Sie uns persönlich:
Montag – Freitag 8:30 – 12:30 Uhr

Unser Team

Jetzt bewerben

Video Logopädieschule der DAA Bielefeld

In diesem Video begleiten wir Corinna Berg als angehende Logopädin durch ihren Alltag an der Logopädieschule der DAA Bielefeld. Von spannenden Vorlesungen und praktische Übungen bis hin zu Einblicken in die therapeutische Praxis bekommen Sie in diesem Film einen Überblick über die abwechslungsreiche Ausbildung der Logopädie.

Die Logopädieschule gibt es schon seit 1994. Sie bildet somit seit gut 25 Jahren im Berufsbild Logopädie aus.

Sie befindet sich in der Prinzenstraße 14, weniger als ein Kilometer vom Hauptbahnhof entfernt. Zu Lernpausen lädt der 5 Minuten entfernte Platz "Kesselbrink" mit Bike- und Skatepark ein. Die Fußgängerzone der Bielefelder City ist in gut 10 Minuten zu Fuß erreichbar. Unsere Schüler*innen schätzen die zentrale Lage und viele weitere Vorteile an unserer Schule.

Träger der Schule ist die Deutsche Angestellten-Akademie (DAA). Die DAA gibt es seit mehr als 60 Jahren. Sie zählt mit rund 350 Standorten bundesweit zum größten Anbieter für berufliche Bildung und Beratung. Zu ihr gehören rund 186 staatlich anerkannte Gesundheitsfachschulen in Deutschland, davon bilden drei Schulen in der Logopädie aus. 

In Bielefeld vereint die DAA unter ihrem Dach neben unserer Logopädieschule auch eine Pflegeschule sowie viele weitere Bildungs- und Beratungsbereiche

Haben Sie Lust, uns persönlich kennenzulernen? Dann vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch oder einen Schnuppertag in unserer Schule.

Ausbildung zum/zur Logopäden/Logopädin

Unser Team

  • langjährige Erfahrung
  • zentrale Lage
  • persönliche Lernatmosphäre
  • intensive Betreuung und Begleitung
  • praxisorientierte Ausbildung
  • Vermittlung bewährter Praktikumsanbieter
  • starke Kooperations- und Bildungspartnerschaften
  • begleitendes oder aufbauendes Studium
  • zertifizierte Qualität
  • hervorragende berufliche Perspektiven

Sie können unsere Schule gerne an einem oder zwei Schnuppertagen unverbindlich kennenlernen. Sie haben dabei die Möglichkeit, am Unterricht und an der praktischen Ausbildung teilzunehmen und sich bei Schüler*innen oder Lehrlogopäd*innen näher zu informieren. Vereinbaren Sie hierfür einen Termin mit Frau Gehring (siehe unten).

In Kooperation mit dem HNO-Zentrum am Bahnhof bieten wir logopädische Diagnostik und Therapie für Kinder und Erwachsene an. Im Rahmen der praktischen Ausbildung werden von den Schüler*innen unter fachlicher Anleitung Patient*innen mit Sprach-, Sprech-, Stimm- oder Schluckstörungen behandelt. Folgende Therapiebereiche decken wir ab:

Kinder (ab 2 Jahren) mit

  • Aussprachestörungen
  • Sprachentwicklungsstörungen
  • Redefluss- oder Stimmstörungen
  • Lese-Rechtschreibstörungen

Erwachsene mit

  • Stimmstörungen 
  • neurologisch bedingte Sprach- oder Sprechstörungen (Aphasien, Dysarthrien)
  • Laryngektomie 
  • Stottern 

Die Behandlungen dauern in der Regel 45 Minuten. Die Therapie- und Präventionsangebote sind kostenfrei.

Voraussetzung

Für die Durchführung der Therapie benötigen wir eine ärztliche Verordnung.

Kontakt und Terminvereinbarungen

Download Flyer "Logopädische Behandlung" (PDF)

Die Therapie- und Schulungsräume der Logopädieschule Bielefeld können gemietet werden, an Wochenenden durchgehend und wochentags blockweise.

Gern informieren wir Sie näher!

Unsere Kontakte zu Fachverbänden, Hochschulen und potenziellen Arbeitgebern sichern die Praxisnähe und Aktualität unserer Aus- und Weiterbildung im Bereich Logopädie. Sie ermöglichen uns außerdem, bei bildungspolitischen Fragen zu Ausbildung und Beruf auf dem Laufenden zu bleiben und uns ggf. gestaltend mit einzubringen.

Exkursionen

Oft vermitteln reale Einblicke in andere Arbeitswelten mehr als theoretisches Lernen. Deshalb unternehmen wir mit unseren Schüler*innen gezielt und eingebettet in den Ausbildungskontext Exkursionen. Hierzu gehören

  • Hospitationen im Zentrum für Ambulante Rehabilitation (ZAR) in Bielefeld mit Einblicken in die Stroke Unit (Spezialstation für die Behandlung von Schlaganfall-Betroffenen)
  • Hospitationen im HNO-Zentrum am Bahnhof bei ärztlichen oder logopädischen Untersuchungen
  • Besuch von Werkstätten für Behinderte, Teilnahme am Inklusionstag, Besuch von Sondereinrichtungen sowie Kindertagesstätten
  • Besuch des Sozialpädiatrischen Zentrums (SPZ) in Bethel

Interdisziplinäre Projekte

Mit anderen Berufsgruppen gewinnbringend zusammenzuarbeiten gehört zu einem der wichtigsten Lernziele der Ausbildung. Die nachfolgenden Aktivitäten tragen zu Teamfähigkeit und Kompetenzen im interdisziplinären Austausch bei.

Schüler*innen unserer Logopädieschule in Bielefeld lernen in Kooperation mit dem HNO-Zentrum am Bahnhof von Beginn an, die Ergebnisse der eigenen Befunderhebung im logopädisch-ärztlichen Team zu kommunizieren und gemeinsam Entscheidungen bezüglich der Indikation logopädischer Therapie zu treffen.

Im Rahmen von Befunderhebungen und Therapien werden relevante Informationen anderer behandelnder Therapeut*innen oder Berufsgruppen (z. B. Erzieher*innen, Lehrer*innen) gesammelt und in die Entscheidungsfindung einbezogen.

Studierende des Studiengangs Klinische Linguistik der Universität Bielefeld erheben für ihre Bachelor- und Masterprojekte nach Absprache mit der Logopädischen Leitung Daten an unserer Logopädieschule.

Hierfür stellen sich Patient*innen der Logopädieschule nach Einwilligung zur Teilnahme an wissenschaftlichen Projekten als Probanden zur Verfügung.

Die Mitarbeiter*innen und Schüler*innen partizipieren von den Ergebnissen der Forschungsprojekte, indem sie die Datenerhebungen mitverfolgen können und die Bachelor- bzw. Masterarbeiten für die Bibliothek zur Verfügung gestellt werden.

Unsere Schüler*innen haben regelmäßig die Möglichkeit, an öffentlichen Präsentationen von Bachelorarbeiten des Studiengangs Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie der Hochschule Osnabrück teilzunehmen. Sie gewinnen so Einblicke in Forschungsthemen der eigenen Fachdisziplin sowie benachbarter Berufsgruppen.

Wir sind für Sie da:

Google-Bewertung Logopädieschule der DAA Bielefeld

Das sagen unsere Kund*innen über uns

Bewertungen helfen Ihnen bei der Wahl Ihrer Weiterbildung und uns bei der Verbesserung unserer Produktqualität.

Übrigens: Falls Sie mit etwas nicht zufrieden sind oder einen Verbesserungsvorschlag für uns haben, wenden Sie sich gerne auch schon während Ihrer Aus- oder Weiterbildung an unser Zentrales Kundenmanagement. Gemeinsam finden wir sicher eine Lösung.

Unsere Bewertungen bei Google